Was ist eigentlich LinkedIn und wie hilft es mir beim Social Selling?

Jeder hat inzwischen schon von LinkedIn gehört und weiß, dass es sich grob gesagt um ein soziales Netzwerk handelt, das von immer mehr Experten genutzt wird. Doch lohnt es sich in Deutschland überhaupt, auf LinkedIn präsent zu sein? Und bringt es mir und meinem Unternehmen irgendwas? 

Diese Fragen wollen wir hier versuchen, zu beantworten. 

Was ist LinkedIn und wo kommt es her? 

LinkedIn ist ein soziales Netzwerk, das ähnlich wie Facebook dazu dient, Menschen miteinander zu verknüpfen. Der Unterschied ist, dass auf LinkedIn ausschliesslich professionelle Kontakte aus der Geschäftswelt erwünscht sind und der Schwerpunkt auf Beruf und Karriere liegt. LinkedIn ist ein US-amerikanisches Portal mit Sitz in Mountain View, USA. In den letzten Jahren ist das Portal massiv gewachsen und verzeichnet 500 Mio. registrierter Nutzer in 200 Ländern, im deutschsprachigen Raum laut eigenen Angaben 11 Mio. Nutzer. LinkedIn gehört zu den 50 meistbesuchten Webseiten, was die Aufmerksamkeit großer Konzerne erregt hat. Deswegen gehört LinkedIn seit 2016 zu Microsoft.  

Welche Funktionen hat LinkedIn? 

LinkedIn ist ein grundsätzlich kostenfreies Portal, mit einem Premium-Account stehen einem aber mehr Möglichkeiten zur Vefügung. Das ist jedoch kein Grund, sofort auf einen Premium-Account auf LinkedIn zu wechseln, denn der Basic-Account ist bereits sehr umfangreich.  Neben dem Anlegen eines Lebenslauf in mehreren Sprachen ist es möglich, sich mit Kontakten zu verknüpfen und so sein eigenes Geschäftsnetzwerk aufzubauen. Es gibt ein ausgeklügeltes Empfehlungssystem auf LinkedIn, mit dem andere Mitglieder empfohlen oder deren Kenntnisse bestätigt werden können. Kontakte sind mittels dem eigenen Nachrichtensystem rasch zu erreichen und für LinkedIn Premium-Mitglieder steht mit der InMail die Möglichkeit zur Kaltakquise zur Verfügung. Gruppen mit berufsrelevanten Themen können gegründet werden. Für Ihr Unternehmen können eigene Unternehmensseiten auf LinkedIn angelegt und Jobangebote geschaltet werden. Genauso können Sie relevante Jobangebote finden und sich dort einfach bewerben.  Ausserdem können Sie Ihre eigenen Webseiten verlinken. 

Bedenken Sie, dass LinkedIn ein professionelles Portal ist, auf dem der berufliche Werdegang, Geschäftskontakte und Unternehmensentwicklungen im Vordergrund stehen und persönliche Inhalte ungern gesehen werden. Die bevorzugte Sprache auf LinkedIn ist englisch, da es sich um ein internationales Portal handelt.  

Wie kann LinkedIn mir beim Social Selling helfen? 

Ein aussagekräftiges Profil und eine gut angelegte Unternehmensseite können Ihnen zu mehr Glaubhaftigkeit verhelfen. So können Sie über die LinkedIn Business-Seite Ihr Unternehmen als Experte in Ihrer Branche präsentieren und deutlich machen, was ihr Spezialgebiet ist. Im Social Selling zählt jeder Kommunikationskanal, den sie zu Ihren Kunden aufbauen können. LinkedIn bietet Ihnen dazu neben der Business-Seite viele andere Möglichkeiten. Mit ihrem Netzwerk, das Sie sich durch neue und bestehende Geschäftskontakte aufbauen können, haben Sie einen Pool an potentiellen Kunden, mit denen Sie rasch und unkompliziert Kontakt aufnehmen können. Berufsrelevante Gruppen auf LinkedIn bieten Ihnen ein weiteres Portal für Ihre Beiträge, in denen Sie den Mehrwert Ihres Unternehmens kommunizieren können. Und wenn Sie ein Werbebudget haben, können LinkedIn Werbeanzeigen Ihnen helfen, gezielt Ihre Zielgruppe zu erreichen und Leads zu produzieren. Ausserdem steht Ihnen kostenpflichtig die Möglichkeit der InMail zur Verfügung, über die Sie auch Kontakte anschreiben können, die sich noch nicht in Ihrem Netzwerk befinden. Und darüber hinaus hilft es, wenn Sie Initiative zeigen und Kunden mit interessantem Content auf sich aufmerksam machen. 

Zuviel Input? Mehr Hilfe? 

Sie wollen Ihr Netzwerk außerhalb des Internets und LinkedIn ausbauen? Mit Digital Due Intelligence helfen wir Ihnen mit einer Standortbestimmung und zeigen auf, wo potentielle Unternehmen in Ihren digitalen Aktivitäten und Ihrem Marktumfeld stehen. 

Leave A Comment